Verbandsmeisterschaften Blitzen 2024

SVDB Blitz

Rudolf Meessen gewinnt die SVDB-Blitzmeisterschaft 2024 punktegleich mit Thomas Huesmann. Martin Ahn belegt den 3. Tabellenplatz

Am Dienstag, 30. April fand in den Räumlichkeiten des KSK Rochade die offene Blitzmeisterschaft des SVDB statt. 22 Spieler hatten sich zu diese Meisterschaft eingeschrieben um schlussendlich 21 Partien mit einer Bedenkzeit von 3 Min + 2 Sek. pro Zug zu spielen.

Hier der Tabellenendstand:

  1. Rudolf Meessen 19,0
  2. Thomas Huesmann 19,0
  3. Martin Ahn 17,5
  4. Yannick Wertz 16,0 (bester Spieler U2000)
  5. Yann Laurent 15,0
  6. Gernot Klein 15,0
  7. Stefan Suderland 14,0
  8. Peter Weber 13,0 (bester Spieler U1700)
  9. Anastasia Ahn 12,5 (beste Dame)
  10. Maximilian Ahn 12,0 (bester Jugendspieler)
  11. Daniel Koppens 11,5
  12. Gary Hilgers 11,5
  13. Michael Velz 10,0
  14. Jean Simons 9,0
  15. Khumid Abubakirov 8,5
  16. Adrian Schreiber 7,0
  17. Akul Gupta 6,0
  18. Qorianka Frenzel 4,5
  19. Xavier Koonen 4,0
  20. Joelle Baumtrog 3,0
  21. Maximilian Velz 2,5
  22. William Wertz 1,0

Verbandsmeisterschaft in Langpartien 2024

Die Verbandsmeisterschaften in Partien mit langer Bedenkzeit starten am Freitag, dem 1. März. Die 1. Runde wird beim KSK Rochade ausgetragen. Alle weiteren Runden (insgesamt sieben Runden) werden an folgenden Daten gespielt. Wo diese Runden gespielt werden, wird nach der 1. Runde festgelegt.

Freitag, 01.03.2024 – 1. Runde Resultate
Freitag, 15.03.2024 – 2. Runde: Resultate
Freitag, 29.03.2024 – 3. Runde: Resultate
Freitag, 12.04.2024 (Eupen) – 4. Runde: Resultate
Freitag, 26.04.2024 (Eupen) – 5. Runde: Resultate
Rangliste nach der 5. Runde
Freitag, 03.05.2024 (Eupen) – 6. Runde: Paarungen
Freitag, 24.05.2024 (St. Vith) – 7. Runde:

Die Turnierausschreibung steht HIER zum Download bereit.

Regionale Interklub-Meisterschaft 23-24

Die regionale Mannschaftsmeisterschaft für Spieler bis 1850 Elo-Punkten

Auch in diesem Jahr findet wieder eine regionale Interklub-Meisterschaft statt. An dieser Meisterschaft nehmen der Titelverteidiger Herve, sowie die Mannschaften des KSK Rochade Eupen-Kelmis (2) und Eynatten (1) teil.

Der Spielplan lautet :

16.12.23 : Runde 1 RIC/ICR : Ergebnisse
KSK Rochade 1 Jugend – KSK Rochade 2 Senioren 3,0 – 1,0
KSK 47 Eynatten – CE Herve 1,5 – 2,5

13.01.24 : Runde 2 RIC/ICR : Paarungen
KSK Rochade 2 Senioren – CE Herve 3,0 – 1,0
KSK Rochade 1 Jugend – KSK 47 Eynatten 2,5-1,5

16.03.24 : Runde 3 RIC/ICR : Paarungen
KSK 47 Eynatten – KSK Rochade 2 Senioren 2,0 -2,0
CE Herve – KSK Rochade 1 Jugend 2,5-1,5

06.04.24 : Runde 4 RIC/ICR : Paarungen
KSK Rochade 2 Senioren – KSK Rochade 1 Jugend 1,0-3,0
CE Herve – KSK 47 Eynatten 2,5-1,5

Mannschaftsresultate von Runde 1 – Runde 4
Alle Einzelresultate von Runde 1 – Runde 4

Tabelle nach der 4. Runde :
1. KSK Rochade 1 Jugend 6 MP – 10 BP
2. CE Herve 6 MP – 8,5 BP
3. KSK Rochade 2 Senioren 3 MP – 7,0 BP
4. KSK 47 Eynatten 1 MP – 6,5 BP

04.05.24 : Runde 5 RIC/ICR : Paarungen
CE Herve – KSK Rochade 2 Senioren
KSK 47 Eynatten – KSK Rochade 1 Jugend

So. 19.05.24 : Runde 6 RIC/ICR : Paarungen (gemeinsame, letzte Runde beim KSK Rochade)
KSK Rochade 2 Senioren – KSK 47 Eynatten
KSK Rochade 1 Jugend – CE Herve

IM Hans-Hubert Sonntag ist SVDB-Rapid-Meister

Die SVDB-Meisterschaften in Rapidpartien haben am Sonntag, dem 13.08. in St. Vith, bischöfliche Schule, stattgefunden. 28 Teilnehmer spielten 7 Runden nach Schweizer System, mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten + 5 Sekunden pro Zug Zeitzugabe. Nach 7 Runden lagen der Internationale Meister Hans-Hubert Sonntag und FIDE-Meister Rudolf Meessen punktegleich mit 6/7 auf dem ersten Platz. Lediglich die Feinwertung entschied die Platzierung. Friedebert Seibt vervollständigte das Podium. Die Ratingpreise heimsten überwiegend Jugendspieler ein. Bester Spieler U2000 Elo wurde Midhulan Aravindan, bester Spieler U1700 Elo wurde Yannick Wertz, bester Spieler U1400 wurde Santiago Ortiz, bester Jugendspieler wurde Matthias Heiligtag. Bester Senior wurde Paul Zilles.

Den Tabellenendstand finden Sie HIER

Die Turnierausschreibung finden Sie HIER

Marcel Harff ist SVDB-Blitzmeister

Am Mittwoch, 17.05. wurde in Eynatten die diesjährige SVDB-Blitzmeisterschaft ausgetragen. Die Bedenkzeit lautet : 3 Minuten + 2 Sekunden pro Zug. Gespielt wurden 15 Runden. Neben erfahrenen Blitzspielern haben auch zahlreiche Jugendspieler an der Meisterschaft teigenommen. Marcel Harff gewann souverän mit 14,5 Punkten aus 15 Partien. Er gewann alle Partien und spielte lediglich gegen IM Matthias Röder Unentschieden. Auf dem 2. Platz findet man IM Matthias Röder, der drei Mal Unentschieden spielte und ebenfalls keine Partie verlor. Den dritten Podiumsplatz konnte Jugendspieler Alwin Mainka einnehmen, der nur 2 Partien verlor und 2 Mal Unentschieden spielte.

Die Kategorien gewannen:
U1700 Elo: Matthias Heiligtag
U1400 Elo: Peter Weber
Bester Jugendlicher wurde Alwin Mainka
Den Tabellenendstand und die Einzelresultate finden Sie HIER

Schach-Ferienlager für Kinder 2023

Spielst du gerne Schach, hast du vielleicht sogar schon Training bekommen oder interessiert es dich richtig Schachspielen zu lernen? Dann kannst du dich dieses Jahr ganz besonders freuen: vom 10. bis 13. August 2023 wird in St.Vith (in der Bischöflichen Schule) ein Ferienlager für schachinteressierte Kinder und Jugendliche organisiert. Moment, vier Tage nur Schach? Das klingt anstrengend, aber keine Sorge, es werden auch andere Freizeit-Aktivitäten angeboten.

Auch eine Übernachtung im Internat der Bischöflichen Schule wird in diesem Jahr angeboten. Ihr habt die freie Wahl: mit oder ohne Übernachtung.
Hier ein paar Informationen für die Eltern:

Möglichkeit A: Vollpension und Unterbringung im Internat der Bischöflichen Schule.
Unkostenbeitrag 180 Euro inklusive Schachtraining, Nebenaktivitäten in Vollpension, Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Getränken sowie Pausensnacks.

Möglichkeit B: ohne Unterbringung im Internat der Bischöflichen Schule.
Unkostenbeitrag 110 Euro inklusive Schachtraining und Nebenaktivitäten mit Mittagessen, Getränken mittags, sowie Pausensnacks.

Mehr erfahren Sie auch HIER (Artikel im KurierJournal vom 28.06.2023)

Das Anmeldeformular für das Schach-Ferienlager befindet sich HIER oder stellen Sie Ihre Fragen per E-Mail an: svdbjugendleiter@gmail.com

Anmeldefrist ist der 31. Juli 2023

Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also warten Sie nicht zu lange, denn sonst könnten alle Plätze schon vergeben sein.

Jugend-Verbandsmeisterschaften 2023

Die Jugend – Verbandsmeisterschaften werden zum Ende der Osterferien gespielt.
Die Spieldaten sind Donnerstag, 13. April, Freitag, 14. April und Samstag, 15. April

Die Jugend-Verbandsmeister stehen fest. Die Kategorien U8-U10-U12 spielten ein gemeinsames Turnier. Genauso auch die Kategorie U14 und U16.

Gesamtsieger der Kategorie U8-U10-U12 : Qorianka Frenzel (5,5/6) und Matthaeus Königs (5,5/6). Die U8-Klasse gewann Olivier Stoffels. Die U10-Klasse gewann Alicia Dethier. Die U12-Klasse gewann nach Feinwertung Qorianka Frenzel, punktegleich mit Matthaeus Königs.

Die Ergebnisse aller Runden finden Sie HIER.
Die Tabellenendstände finden Sie HIER.

Gesamtsieger der Kategorie U14 -U16 : Midhulan Aravindan (5,5/6) vor Maximilian Ahn (4/6) und Anastasia Ahn (4/6). Die U14-Klasse gewann Maximilian Ahn von Christian Laschet und Jeannot Schintz. Die U16-Klasse gewann Midhulan Aravindan vor Anastasia Ahn (bestes Mädchen) und Peter Weber (3,5/6) .

Die Ergebnisse aller Runden finden Sie HIER.
Die Tabellenendstände finden Sie HIER.

Verbandsmeisterschaften Langpartien Senioren 2023

vlnr: Maximilian Ahn, Sieger Jean-Claude Franken, Maxim Vasiliev und Turnierleiter Kurt Rosskamp

Jean-Claude Franken ist SVDB-Meister

Am letzten Spieltag konnte Jean-Claude Franken den Titel des Verbandsmeisters erringen. Ihm folgten dicht die Jugendspieler Maximilian Ahn und Maxim Vasiliev. Überhaupt findet man die Jugendspieler immer öfters in den vorderen Tabellenplätzen wieder. Auch die Kategoriepreise wurden Jugendspielern dominiert. Den Tabellenendstand finden Sie HIER.

Gesamtsieger: Jean-Claude Franken
Kategorie U1500 : Maximilian Ahn
Kategorie U1800 : Yannick Wertz
Kategorie Senioren : Paul Zilles
Kategorie Jugend: Maximilian Ahn
Kategorie Damen: Anastasia Ahn

Die Turnierausschreibung finden Sie HIER

Jugendvergleichskampf

KSK Rochade Jugend
Jugendauswahl22

Die Jugendspieler des SVDB haben sich einem Rückkampf gegen die Luxemburgische Auswahlmannschaft gestellt und ein 12 zu 12 erreicht.

Nachdem im vergangenen Jahr die Jugend des Schachverbands der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, SVDB, zweimal gegen die aus dem für das Großherzogtum Luxemburg angetretenen Jugendspieler gewinnen konnten, mussten sie sich im Juli diesen Jahres in Bütgenbach allerdings geschlagen geben.
Sie wollten sich nicht damit zufrieden geben und traten vergangenen Samstag die Reise nach Echternach (L) an, um dort zu zeigen, was sie drauf hatten.
Sowohl in der Hin- als auch Rückrunde gingen die Luxemburger immer wieder in Führung. Dank enormer Kampfbereitschaft gelang es der ostbelgischen Jugendauswahl jedoch immer wieder aufzuholen und den Kampf am Ende ausgeglichen zu gestalten.
Insgesamt nahmen 8 Spieler vom derzeitigen Leistungszentrum teil. Komplettiert wurde die Mannschaft von drei Spielern vom KSK Rochade Eupen-Kelmis und von Sam Hoffmann von den SF Wirtzfeld. – Hierbei konnten insbesondere Sam Hoffmann und Peter Weber mit ihren jeweils 1,5 aus 2 Punkten wichtige Punkte für die Mannschaft erzielen und sich ab Januar für eine Teilnahme im SVDB Förderzentrum empfehlen!

Das Gesamtergebnis zwischen der luxemburgischen Schachföderation, FLDE und dem ostbelgischen Schachverband, SVDB : 12 zu 12. Es spielten Alwin Mainka, Midhulan Aravindan, Yannick Wertz, Daniel Koppens, Maximlian Ahn, Anastasia Ahn, Jan Klinkenberg, Nicolas Kauschanski, Peter Weber, Sam Hoffmann, Maxime Velz und Gino Wolff.

Herve gewinnt die regionale Interklub 2022-2023

Die regionale Mannschaftsmeisterschaft für Spieler bis 1850 Elo-Punkten.

Nach 5 Runde konnte der Schachklub aus Herve die zweite Auflage der regionalen Interklub-Meisterschaft gewinnen. Mit vier Siegen und einer Niederlage in der letzten Runde konnten sich die Spieler aus Herve den Meistertitel sichern. Der KSK 47 Eynatten wurde Zweiter mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und einer Niederlage. Auf dem dritten Platz findet man die Jugendmannschaft des KSK Rochade 1 mit 3 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage. Die Ergebnisse lauten:
Runde 1: Wochenende vom 02.10.2022 Ergebnisse R1
Runde 2: Wochenende vom 13.11.2022 Ergebnisse R2
Runde 3: Wochenende vom 15.01.2023
Runde 4: Wochenende vom 02.04.2023 Ergebnisse R4
Runde 5: Sonntag 14.05.2023 (gemeinsame, letzte Runde beim KSK Rochade) Ergebnisse R5
Tabellenendstand nach der 5. Runde